Homeinside-city.de! NewsletterZu meinen FavoritenEintrag bei inside-city.de!Partner werdenWerbungImpressum
Ausgehen
Hotels etc.
Live Musik
Kinos
Discos/Clubs
Bars
Cafés
Trendlokale
Biergärten
Weinkeller
Apfelweinlokale
Alt-Sachsenhausen
Feine Restaurants
Internationale Küche
Gutbürgerlich
Weitere Restaurants
Specials
Imbiss
Ausflugslokale
Locations für Feste
Partyservice
Lieferservice

Special Events

Chris. Street Day
Dippemessen
Dt. Jazzfestival
Dt. Sportpresseball
Karnevalsumzug
Mainfest
Marathonläufe
Museumsuferfest
Opernball
Opernplatzfest
Quartier Latin
Radrennen
1822 Rockfestival
Rosen + Lichterfest
Schlossfest
Skatertreffen
Sound of Frankfurt
Tag der Denkmäler
Tag der Hochhäuser
Tunnelrave
Wäldchestag
Weihnachtsmarkt
Weinmarkt


Frankfurt am Main
Über Frankfurt
Sight Seeing
Kulturszene
Freizeit
Sport/Fun Sport
Shopping
Medien
Messe
Wichtige Rufn.
Firmen
Das Museumsuferfest

Jedes Jahr im August veranstaltet die Stadt Frankfurt zu Ehren ihrer Museums- und Kunstlandschaft ein riesiges Fest. Mehr als 2,5 Millionen Besucher innerhalb von nur zweieinhalb Tagen, darunter unzählige ausländische Gäste und Mitbürger, machen dieses kulturelle Event zu einem der größten seiner Art in Deutschland.

Zu beiden Ufern des Mains präsentieren sich alle Frankfurter Museen mit ihren Projekten und Dauerausstellungen. Darüber hinaus besteht über die gesamte Dauer des Festes die Möglichkeit zu einem günstigen, symbolischen Preis alle Museen bis spät in die Nacht hinein zu besuchen.

Aber nicht nur die Museen nutzen diese Tage um sich einem breiten Publikum zu präsentieren, auch viele Künstler und Kunsthandwerker bieten Ihre Werke zum Kauf an oder lassen sich bei Ihrer Arbeit über die Schulter sehen.

Natürlich kommt auch die Unterhaltung nicht zu kurz. Auf den zahlreichen Bühnen und Tanzflächen wird ein vielfältiger Mix aus bekannten Stilrichtungen wie Rock, Hip Hop, Latin-Pop, Techno, Soul und Samba, sowie exotischer Musik aus der Karibik oder Afrika und viel Ethno-Kunst geboten.

Immer etwas ganz besonderes sind die kulinarischen Leckerbissen, die man auf dem Museumsuferfest kosten kann. Viele ausländische Kulturvereine aus Afrika, Thailand, dem Libanon, der Karibik, aus China, Mexico, Brasilien oder Spanien kochen hier nach Ihren alten Bräuchen. Für Liebhaber der internationalen Küche eine ganz besondere Attraktion!

Aber nicht nur an den Ufern des Mains, sondern auch auf dem Main selbst wird einiges geboten. Das aus Asien stammende Drachenboot fahren ist inzwischen bis nach Frankfurt gekommen. So finden jedes Jahr im Rahmen des Mainuferfestes Drachenbootrennen zwischen den 40 Frankfurter Stadtteilen in Mannschafts- oder Einzelrennen statt. Inzwischen gibt es in Frankfurt richtige Drachenboot Clubs die sich ausschließlich diesem Hobby widmen.

Wie bei fast allen Frankfurter Festen wird auch hier am letzten Abend ein riesiges Feuerwerk abgebrannt. Doch dieses Feuerwerk ist bei weitem das größte und schönste aller Frankfuter Feste. Das Feuerwerk wir von einer langen Kette aus Booten gezündet die sich mitten auf dem Main befinden. Ein ganz besonderes Spektakel dass Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

© copyright by Alexander Steffen